Feedback

Fähigkeitsorientierte Verhaltenstherapie bei psychischen Erkrankungen

Muschalla, Beate ORCID

Psychische Erkrankungen führen zu Beeinträchtigungen in alltäglichen Lebensvollzügen. In der Verhaltenstherapie spielten Fähigkeitstrainings und Aufbau kompensatorischer Verhaltensweisen schon immer eine wichtige Rolle. In diesem Artikel wird ein anwendungsorientierter Überblick gegeben, in welcher Weise verhaltenstherapeutische Methoden und Techniken zur Verbesserung der häufig bei psychischen Erkrankungen beeinträchtigten ICF-basierten Fähigkeitsdimensionen genutzt werden können.

Mental disorders come along with impairment of daily live activities and capacities. Behavior therapy often uses capacity trainings for improving compensatory behavior, beside symptom reduction as such. This article gives an overview how behavior therapy techniques can be used to improve compensatory behavior in different capacity domains which were conceptually derived from the ICF.

Cite

Citation style:
Could not load citation form.

Access Statistic

Total:
Downloads:
Abtractviews:
Last 12 Month:
Downloads:
Abtractviews:

Rights

License Holder: Karger Verlag - Veröffentlichte Version unter https://doi.org/10.1159/000358737

Use and reproduction:
All rights reserved

Export