IT-Supported Collaborative Creativity

Siemon, Dominik GND

Companies and organizations must constantly evolve in order to stay competitive in the marketplace. An important role is played by innovations that ensure this continuous corporate success. Producing innovations depends strongly on creativity, which is why active support makes sense and is worthwhile. Creativity can be supported by information technology and is most effective in teams and groups. Collaboration and the consideration of different collaboration mechanisms play an equally important role in this context as the active support by information technology. This dissertation deals with the question of how information systems can be designed in order to use information technology to actively support creativity and that collaborative creativity processes are promoted. With the help of a systematic literature review, current creativity support systems were examined and the necessity of research was explained. A design-oriented approach was then used to develop and evaluate various approaches that address the research question. A total of 25 scientific articles were produced, five of which are included in this dissertation. Various conducted studies show the additional value of active support through information technology and provide design guidelines for better support of collaborative creativity.

Unternehmen und Organisationen müssen sich ständig weiterentwickeln, um am Markt beständig zu sein und geschäftsfähig zu bleiben. Eine wichtige Rolle sind Innovationen, die diesen kontinuierlichen Unternehmenserfolg sicherstellen. Innovationen zu produzieren hängt stark von Kreativität ab, weshalb eine aktive Unterstützung sinnvoll und lohnenswert ist. Kreativität kann dabei durch Informationstechnik unterstützt werden und entfaltet vor allem in Teams und Gruppen ihre größte Wirkung. Kollaboration und die Betrachtung unterschiedlicher Kollaborationsmechanismen spielt in diesem Kontext gleichermaßen eine wichtige Rolle, wie die aktive Unterstützung durch Informatikstechnik. Die vorliegende Dissertation beschäftigt sich mit der Fragestellung, wie Informationssysteme gestaltet werden können, um einerseits Informationstechnik so einzusetzen, dass sie aktiv Kreativität unterstützt, andererseits so gestaltet werden sollte, dass kollaborative Kreativitätsprozesse gefördert werden. Mit Hilfe einer systematischen Literaturanalyse wurden dabei aktuelle Kreativitätsunterstützungsysteme untersucht und die Notwendigkeit der Forschung dargelegt. Mit einem gestaltungsorientierten Vorgehen wurden daraufhin unterschiedliche Ansätze entwickelt und evaluiert, die die Fragestellung adressieren. Dabei sind insgesamt 25 wissenschaftliche Artikel entstanden, von welchen fünf in diese Dissertation eingebunden sind. Unterschiedliche durchgeführte Studien zeigen daraufhin den Mehrwert von aktiver Unterstützung durch Informationstechnik auf und geben Gestaltungsrichtlinien zur besseren Unterstützung von kollaborativer Kreativität.

Cite

Citation style:

Siemon, Dominik: IT-Supported Collaborative Creativity. 2019.

Access Statistic

Total:
Downloads:
Abtractviews:
Last 12 Month:
Downloads:
Abtractviews:

show details

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export