Kartoffeltechnik

Klindtworth, Michael GND

Bei der Mechanisierung des Anbaus von Kartoffeln gibt es weltweit große Unterschiede, die unter anderem durch die Arbeitslöhne sowie durch die verfügbare Traktorentechnik begründet sind. Obwohl die größten Wachstumsraten im Anbau in Asien zu verzeichnen sind, ist die dort eingesetzte Technik eher schlicht. Daher konzentriert sich der vorliegende Bericht auf aktuelle technische Entwicklungen für die Länder in Europa und Nordamerika, in denen eine höhere Produktivität und Effizienz beim Maschineneinsatz im Vordergrund steht. Die stetig wachsenden Ansprüche haben zu neuen Entwicklungen entlang der Wertschöpfungskette (vom Legen bis zum Einlagern) geführt, die nachfolgend an ausgewählten Beispielen vorgestellt werden.

There are remarkable differences in mechanization of growing potatoes around the world. Although the largest growth rates of production are in Asia, the used technology is rather simple. Therefore, this report focuses on current technical developments in Europe and North America, where productivity- and efficiency-requirements are of particular importance to the farmer. The growing demands have lead to new developments along the chain from planting to storage, which will be presented by selected examples.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Klindtworth, Michael: Kartoffeltechnik. Braunschweig 2018.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Details anzeigen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export