Bodenbearbeitungstechnik

Herlitzius, Thomas; Grosa, André; Bögel, Tim

Die Hersteller von Bodenbearbeitungstechnik verzeichneten 2017 moderate Umsatzzuwächse, die dem allgemeinen Trend der Branche folgen. Die größeren Hersteller erreichen weiterhin hohe Exportanteile von über 50%. Ziel der Entwicklungen sind z. B. automatisierte Geräteeinstellungen oder automatisierte Arbeitsabläufe sowie ein flexibler und "intelligenter" Einsatz. Neuentwicklungen wurden auf der Agritechnica im Bereich der Grubber- und Pflugtechnik vorgestellt. Verfahrensziele sind dabei ein zielgerichtet-variabler Geräteeinsatz bei konservierender Bodenbearbeitung, das optimale Unkraut-, Ernterest- und Bewuchs-Management sowie ein rationelles, exaktes Arbeiten am Vorgewende. Die Ziele werden mit einer großen Konfigurations- und Ausstattungsvielfalt bei den Geräten erreicht, die Entscheidung liegt beim Landwirt.

The manufacturers of tillage machinery posted moderate sales growth in 2017 following the general trend of the industry. The larger manufacturers continue to achieve high export shares of more than 50%. The trends of the developments are automated machine settings or automated workflows as well as more flexible, multipurpose and "smart" use of the equipment. New developments were presented at the Agritechnica machinery fair in the field of cultivator and plow technology. The process objectives are target-variable use of equipment in conservative soil cultivation, optimal weed management with crop residue and organic plant management as well as efficient, precise work on the foreshadow. The goals are achieved with a great variety of equipment configurations, the decision lies with the farmer.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Herlitzius, Thomas / Grosa, André / Bögel, Tim: Bodenbearbeitungstechnik. Braunschweig 2018.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Details anzeigen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export