Detektion und Verfolgung von Objekten mit lokalen Belegungskarten basierend auf Stereokameradaten

Aue, Martin Jan

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Thematik der Umfeldwahrnehmung für Fahrerassistenzsysteme. Die Modellierung des Fahrzeugumfelds adressiert unter anderem die Problematik der Detektion und Verfolgung von Umfeldobjekten mittels diverser Sensoren. Besonders anspruchsvoll ist der Einsatz intelligenter Fahrzeuge in städtischen Verkehrsszenarien. Die Methoden der gegenwärtigen Umfeldwahrnehmung, basierend auf fahrzeugtauglichen Sensoren, repräsentieren einzelne Verkehrsteilnehmer meist durch einfache geometrische Modelle. In vielen Fällen ist diese Art der Umfelderfassung für hochautomatisierte Fahrfunktionen Fahrerassistenzsysteme unzureichend. Demnach ist eine Verbesserung der Umfeldwahrnehmung notwendig, um einen Fortschritt für das hochautomatisierte Fahren durch Fahrerassistenzsysteme zu erzielen. Der Fokus dieser Arbeit liegt auf der Kopplung modellbasierter mit modellfreien Methoden der Umfeldwahrnehmung. Ziel ist es, die Vorteile beider Methoden für eine verbesserte Objektbeschreibung zu nutzen. Das vorgestellte Konzept wird anhand von Daten eines Stereokamerasystems validiert. Neben der Schätzung der Objektzustände erfolgt eine detaillierte modellfreie Beschreibung der Objektkontur durch lokale Belegungskarten. Dabei sind Messungen in die objekt-spezifische Belegungskarte zu integrieren, die zur Aktualisierung des Objekts in der modellbasierten Objektverfolgung führen. Das Ergebnis stellt einen erhöhten Informationsgehalt der modellfreien Konturbeschreibung der Objekte gegenüber konventionellen geometrischen Formmodellen dar. Die Objektverfolgung mit objektlokalen Belegungskarten wirkt sich positiv auf die modellbasierte Zustandsschätzung der Objekte aus. Darüber hinaus ist dieses Konzept der Objektverfolgung vorteilhaft für die Integration fehlerhafter, durch ungünstige Messbedingungen hervorgerufene, Messungen.

The work in hand deals with environment perception of advanced driver assistance systems. Modeling the vehicle environment has been a research topic for years. Among others, it addresses the problem of detecting and tracking objects using data from various onboard vehicle sensors. In particular, the use of intelligent vehicle in urban environment is very demanding and followed by high requirements. Methods of the present environment perception systems based on data from automotive sensors are modeling road users by means of simple geometries. In many cases, this approach of perceiving vehicle surroundings may be insufficient to fulfill the requirements of highly automated driving. Hence, an improvement of perception methods is necessary to make progress towards automated driving with advanced driver assistance systems. This work presents a novel approach of perceiving dynamic objects by combining model based and model free perception methods for object tracking. That concept takes advantages of both methods to improve the tracking process. The proposed concept is being validated using data from a stereo camera system that suits automotive requirements. Besides estimating the object state, a detailed and model free description of the object shape is being determined by means of local occupancy grid maps. Measurements that leads to an update of the model based object tracking will be integrated into the dedicated occupancy grid. That results in a model free and precise object contour containing more information than conventional geometric form models. The object tracking using local occupancy grid maps improves the Kalman filter based state estimation of objects. Furthermore, this concept shows advantages for integrating incorrect measurements being observed in bad measurement conditions.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Aue, Martin Jan: Detektion und Verfolgung von Objekten mit lokalen Belegungskarten basierend auf Stereokameradaten. 2014.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Details anzeigen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export