Kartoffeltechnik

Klindtworth, Michael

Die Kartoffel zählt zu den wichtigsten Kulturen zur Ernährung der Menschheit [1]. Die Mechanisierung des Kartoffelanbaus hat damit eine besondere Bedeutung. Sie findet weltweit auf sehr unterschiedlichem Niveau statt. In hochtechnisierten Ländern stehen v.a. elektronische Aspekte (Bedienung, Datenmanagement, etc.) im Focus, mit denen die Effizienz, Präzision und Sicherheit der Maschinen weiter gesteigert werden kann. Daneben gibt es zahlreiche mechanische Weiterentwicklungen in der gesamten Verfahrenskette des Anbaus (u.a. in den Bereichen Bodenbearbeitungstechnik, Boden- und Pflanzenschutz, Antriebssysteme, Trennaggregate), auf die im Beitrag mit ausgewählten Beispielen eingegangen wird.

The global production of potatoes is characterized by an increase of mechanization. The process from planting to harvesting and storage is done at different levels of mechanization. Improvements in (high) developed countries are frequently related to electronic aspects (operation, data-management, etc.). Furthermore there are also numerous mechanical improvements in the whole production-process from cultivation to post-harvest processing (tillage equipment, drive systems, crop protection, etc.), which will be described with selected examples.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Klindtworth, Michael: Kartoffeltechnik.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Details anzeigen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export