Motoren und Getriebe bei Traktoren

Geimer, Marcus; Renius, Karl Theodor; Stirnimann, Roger

Die Effizienzsteigerung und CO2-Reduktion sind nach wie vor Ziele der Traktorentwicklung. Konzeptvergleiche auf Basis des "DLG PowerMix" zeigten unter anderem, dass die Antriebsstränge trotz strengerer Emissionsgrenzwerte immer effizienter werden. Die Abgasemissionen von Traktoren sind aktuell mindestens so niedrig wie die von Pkws. Für eine zukünftige Stufe V müssen voraussichtlich alle Dieselmotoren Partikelfilter haben. Zwei Getriebe werden beschrieben: Eines von Same Deutz-Fahr mit 12 Lastschaltstufen und das neue Fendt "VarioDrive" mit hydraulischer (sperrbarer) Längsdifferentialwirkung. An elektrischen Fahrantrieben wird weiter geforscht. Die innere Leistungsverzweigung bei CVTs kommt durch eine Serienanwendung und eine breite Grundlagenarbeit wieder ins Gespräch.

Both, the improvement of fuel economy and the reduction of CO2 remain central objectives of tractor development. Tractor tests by DLG PowerMix demonstrate that the power trains are still improved in efficiency in spite of stronger emission regulations. They are meanwhile at least as strong as those of EU passenger cars. A future stage V for tractors will probably require a general introduction of particle filters. Two transmissions are described: A first of Same Deutz-Fahr with 12 power shifted speeds and a second the new Fendt "VarioDrive" with hydrostatically working (lockable) differential between the axles. Research is going on for electric tractor drives. CVTs with internal power split are discussed again due to a series production and a broad basic research work.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Geimer, Marcus / Renius, Karl Theodor / Stirnimann, Roger: Motoren und Getriebe bei Traktoren.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Details anzeigen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export