Gesamtentwicklung Traktoren

Knechtges, Hermann; Renius, Karl Theodor GND

Der Umsatz Traktoren ging 2015 weltweit zurück - auch in Deutschland. Durch die Emissionsstufe EU IV bzw. U.S. Tier 4 final ausgelöste Neuentwicklungen sind weitgehend abgeschlossen. Die auf der Agritechnica 2015 erkennbaren Schwerpunkte betreffen nunmehr CO2-Reduktion, verbesserte Fahrwerke (Regelung Allradantrieb, Ballastmanagement, teilw. Aufsteckraupen), weitere Getriebeneuheiten, verbesserte Elektronik-Handhabung und Kabinenausstattungen, Vordringen elektrischer Geräteantriebe sowie weitere Fortschritte des "Tractor-Implement-Management (TIM)" über ISOBUS. Gleichzeitig nimmt die Kommunikation über Smartphones stetig zu. Der Trend zu globalen Kooperationen und Produktionssystemen setzte sich fort.

Tractor sales have been depressed 2015 worldwide - also in Germany. Technical developments meeting emission levels EU IV respectively Tier 4 final are widely completed. The focus at Agritechnica 2015 has been moved now more to CO2 reduction, improved traction systems (4WD control, ballast management, some single tracks), further transmission innovations, improved electronic interfaces and cab comfort, progress in electric implement drives and further steps forward of tractor-implement management (TIM) via ISOBUS. At the same time the trend of using smart phones for communication systems has been intensified. The trend of global co-operations and production systems is going on as well.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Knechtges, Hermann / Renius, Karl: Gesamtentwicklung Traktoren. Braunschweig 2016. Institut für mobile Maschinen und Nutzfahrzeuge.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Details anzeigen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export