Prüfwesen und Qualitätssicherung

Griepentrog, Hans W.; Volz, Frank

Das Prüfwesen in der Landtechnik soll eine hohe Qualität der Maschinen und Geräte sicherstellen. Über die dynamische Entwicklung der Messtechnik erhalten Prüfverfahren neue Impulse oder es werden heute sogar neue Verfahren ermöglicht, die bisher nicht bekannt oder zu aufwendig waren. Im Mittelpunkt steht heute häufig immer noch der Traktor, dessen Verbrauchswerte mittels Prüfverfahren realistisch dargestellt werden. Hohe Investitionen für eine Verbesserung dieser Prüfverfahren werden in Zukunft noch zuverlässigere Informationen sicherstellen. Aus der Forschung kommen neue Verfahren der Sensorik und Datenanalyse, um komplexe Strukturen beschreiben und extrahieren zu können, die beispielsweise eine Vereinfachung der Bewertung der Arbeitsqualität von Bodenbearbeitungsgeräten erlauben.

Test engineering in agricultural machinery ensures high quality in all machinery components. Latest instrumentation contributes to improve test procedures or creates new opportunities that were not known or possible. Today the tractor still is in focus, but its fuel consumption is well documented due to realistic test procedures. High investments in those procedures today make sure that in the future this information will be even more reliable. Research institutions investigated sensors and data algorithms to describe and extract complex structures being able to simplify the assessment of the work quality of tillage implements.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Griepentrog, Hans W. / Volz, Frank: Prüfwesen und Qualitätssicherung.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Details anzeigen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export