Zuckerrübenerntetechnik

Schulze Lammers, Peter GND

Das Angebot in der Zuckerrübenerntetechnik ist wesentlich verbreitert worden, insofern als dass nun die drei führenden Hersteller in Deutschland das gesamte Produktspektrum aus 2- und 3-achsigen Rodern mit 6-, 8- und 9-reihigen Rodeaggregaten und Ausstattungen für die Entblätterung Rüben mit und ohne Nachköpfer anbieten. Alle Hersteller haben nun auch Reinigungslader im Programm. Andererseits ist durch Firmenübernahmen die Anzahl der Anbieter vermindert worden. Die selbstfahrenden 6-reihigen Köpfrodebunker setzen sich damit weiter in Europa als Erntekonzept durch. Die Arbeitsqualität dieser Maschinen ist gekennzeichnet durch einen Masseverlust von 3,9% und einem Erdanteil von 9,8% bei einer Arbeitsgeschwindigkeit von 6 km/h. 78% der Rüben werden gut geköpft oder entblattet.

The offer of harvesting machines has been extended. Totally three leading manufacturers produce 2- and 3-axle tankers with 6-,8- and 9-row headers with either topping or defoliation device. The product range of all these companies includes now cleaner loaders. However the number of producing manufacturers for harvesting equipment has been again reduced by taking possessions. This industrial structural adaption is the cause for or a consequence of the trend in Europe towards tanker type self-propelled harvesting. The quality of harvesting by these machines is characterized by mass losses of 3.9% and soil tare of 9.8% related to a travel speed of 6 km/h. 8% of the beets were harvested with good topping or defoliation quality.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Schulze Lammers, Peter: Zuckerrübenerntetechnik. Braunschweig 2015. Institut für mobile Maschinen und Nutzfahrzeuge.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Details anzeigen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export