Technische Möglichkeiten zur Pflanzenschutzmitteleinsparung im Obstbau

Kämpfer, Christoph; Pelzer, Tanja; Wegener, Jens Karl; Hörsten, Dieter von

Pflanzenschutzmitteleinsparungen und die Abdriftreduzierung sind wichtige gesellschaftlich und politisch formulierte Ziele. Technische Entwicklungen im Bereich der Applikationstechnik für den Obstbau können dazu beitragen, die Vorgaben zu erfüllen. Der Einsatz von abdriftreduzierten Düsen, Tunnelsprühgeräten, Sensoren zur Laubwanderkennung und Lückenschaltungen, sowie neue Berechnungsmodelle zur Kalkulation des Pflanzenschutzmittelbedarfs sind Ansätze, die in den letzten Jahren verfolgt worden sind und in diesem Beitrag vorgestellt werden.

Savings of pesticides and drift reduction are important social and political goals. Technical progress in the field of application techniques may contribute to the achievement of these objectives. The use of low-drift nozzles, tunnel sprayers, sensors for foliage detection and gap switching systems, as well as new computation models are concepts which have been pursued in recent years and which will be described in this paper.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Kämpfer, Christoph / Pelzer, Tanja / Wegener, Jens Karl / et al: Technische Möglichkeiten zur Pflanzenschutzmitteleinsparung im Obstbau.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Details anzeigen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export