Motoren und Getriebe bei Traktoren

Renius, Karl Theodor GND; Geimer, Marcus GND; Stirnimann, Roger

Bei Traktordieselmotoren etabliert sich die SCR-Technik zur Erfüllung der Abgasstufe IV ab 56 kW (Vorschriftensprung). Mit der Umsetzung dieser Stufe wurden die Motoren weiter optimiert, wobei man u. a. den AdBlue-Verbrauch reduzieren konnte. Stufenlose Getriebe sind weit verbreitet - ZF wurde hier zu einem bedeutenden weltweiten Zulieferer. John Deere brachte das neue automatische Volllastschaltgetriebe e23 in den Markt. Globale Entwicklungen modularer Baukastensysteme für Motoren und Getriebe gewinnen weiter an Bedeutung. Elektrische oder hybride Traktorfahrantriebe bleiben Gegenstand der Forschung. Die Verlustminimierung im gesamten Antriebsstrang bleibt ein wichtiges Ziel.

Above 56 kW, SCR technology is gaining basic importance for Diesel engines due to a step in regulations. Along with introducing EU step IV, engines have been further optimized offering amongst others a reduced AdBlue consumption. CVT's have broad acceptance - ZF has become here a worldwide important supplier. John Deere could launch the new automatic full power shift e23. Developments of modular engine and transmission systems for global use become again more important. Electric and hybrid drive systems remain in the research stage. Reduced losses of the drive line are still an important issue.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Renius, Karl / Geimer, Marcus / Stirnimann, Roger: Motoren und Getriebe bei Traktoren. Braunschweig 2015. Institut für mobile Maschinen und Nutzfahrzeuge.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Details anzeigen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export