Moderne Kommunikationssysteme in der Landtechnik

Horstmann, Jan

Die Arbeitsleistung von Komponenten und Einzelmaschinen gelangt an die Grenzen der mechanischen Machbarkeit. Maschinen können kaum mehr größer, schwerer und leistungsstärker ausgelegt werden, denn die Rahmen der Gesetzgebung und der Transportmöglichkeiten auf der Straße sind nahezu ausgeschöpft. Die Einzelkomponenten und Einzelmaschinen sind für sich alleine genommen, auf ein Maximum an Schlagkraft, Einsatzsicherheit und Arbeitsqualität optimiert. Um weitere Leistungssteigerungen und Optimierungen vorzunehmen, müssen Maschinenkombinationen und komplette Arbeitsketten optimiert werden. Um diese Potenziale zu heben, stellen sich neue Anforderungen an herstellerübergreifende Zusammenarbeit und Dienste-basierte Kommunikationsinfrastrukturen. Ganzheitliche Prozessoptimierung über Herstellergrenzen bieten noch ungeahnte Potenziale zur Leistungs-, Effizienz- und Effektivitätssteigerung durch Software und Dienste.

The performance of components and single machines has reached the limits of mechanical engineering. Legislation and transport limitations do not allow to build bigger and heavier machinery. Single components and machines have reached a maximum of performance and working quality. Further performance increments and optimizations can only be achieved by optimization of tractor implement combinations and whole process chains. To enhance these potentials new requirements regarding manufacturer comprehensive collaboration and service-oriented architectures have to be approached. Entire process optimization over all manufacturers arise unexpected potentials for increasing performance, efficiency and effectivity by help of software and services.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Horstmann, Jan: Moderne Kommunikationssysteme in der Landtechnik.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Details anzeigen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export