Strukturuntersuchungen kraftfreier Magnetfelder

Richter, Egon W. GND

Kraftfreie Magnetfelder ergeben sich als Lösungen spezieller nichtlinearer partieller Differentialgleichungen, die häufig durch lineare Gleichungen ersetzt werden. Um die Vielfalt der Strukturen dieser Felder zu erfassen, ist eine Diskussion der nichtlinearen Bestimmungsgleichungen unvermeidbar. Die Lie-Symmetriegruppen der verschiedenen Ausgangsgleichungen werden berechnet. Für eine ausgewählte Symmetrie werden verschiedene invariante Lösungen zur Darstellung kraftfreier Magnetfelder angegeben.

Zitieren

Zitierform:

Richter, Egon: Strukturuntersuchungen kraftfreier Magnetfelder. Göttingen 1991. Goltze.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Details anzeigen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export