Sonnenenergie-Kraftwerke mit Gasturbinen

Bammert, Karl

Die speziellen Eigenschaften der geschlossenen Gasturbine qualifizieren sie für eine große Zahl unterschiedlicher Anwendungsfälle. Arbeitsmittel, eingesetzte Primärenergie und Standort sind frei wählbar. Mit entsprechender Auslegung kann sie in einem Leistungsbereich von 500 kW bis zu 1000 MW und mehr mit hohen Wirkungsgraden eingesetzt werden. Sie ist besonders für die solare Stromerzeugung geeignet, zumal wegen der leicht realisierbaren Trockenkühlung auf Kühlwasser verzichtet werden kann. Im Gegensatz zu Dampfturbinen besitzen Gasturbinen große Entwicklungspotentiale, da mit fortschreitender Werkstofftechnologie immer höhere Turbineneintrittstemperaturen und damit höhere Anlagenwirkungsgrade erreicht werden können.

Because of its characteristics the closed-cycle gas turbine is suitable for a variety of applications. There is a free choice as to working medium, primary energy and location of the plant. With an appropriate layout it can be used with good efficiency in a capacity range of between 500 kW and 1000 MW and above. This means that it is ideal for use in solar energy plants, particularly in view of the fact that cooling water can be dispensed with because dry cooling is easily realisable. Furthermore there is an enormous development potential of the gas turbine as compared with steam turbine plants, since with progressive materials higher turbine inlet temperatures and thus higher plant efficiences can be achieved.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Bammert, Karl: Sonnenenergie-Kraftwerke mit Gasturbinen.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Details anzeigen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export