Ringsynthesen mit Bis(alkylamino)disilanen : Beiträge zur Chemie der Silicium-Stickstoff-Verbindungen, 127. Mitteilung

Wannagat, Ulrich; Schlingmann, Merten

Eine Reihe fünfgliedriger anorganischer Ringsysteme des Typs Si2 N2 El [mit El = B, Si, Ge, P(III), As, Sb und S(IV)] sowie zwei Spirane der Ringeinheiten Si2 N2 SiN2 Si2 und Si2 N2 SiN2 Si2N konnten über Bis(alkylamino)disilane als zentrale Bausteine erstmalig dargestellt werden. Die Wege zu ihrer Synthese sind aus den Schemata 1-3 ersichtlich. Die einzelnen Verbindungen werden in ihren Eigenschaften beschrieben. Die Bestätigung ihrer Struktur erfolgte über Elementaranalyse, Molgewichtsbestimmung, Molrefraktion, kernmagnetische Resonanz-, Massen-, IR- und Ramanspektren.

The fivemembered inorganic ring systems Si2 N2 El [El = B, Si, Ge, P(III), As, Sb und S(IV)] as well as two spiranes of the ring units Si2 N2 SiN2 Si2 and Si2 N2 SiN2 Si2N could be prepared for the first time via bis(alkylamino)disilanes as central building blocks. Their synthesis may be taken from schemes 1 to 3. The properties of the novel compounds are described. Confirmation of their structure was achieved by elemental analysis, determination of the molecular weight, molar refractions, nuclear magnetic resonance, mass, infrared and raman spectra.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Wannagat, Ulrich / Schlingmann, Merten: Ringsynthesen mit Bis(alkylamino)disilanen : Beiträge zur Chemie der Silicium-Stickstoff-Verbindungen, 127. Mitteilung.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Details anzeigen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export