UV Strahlung in aquatischen Ökosystemen

Richter, Otto

Im Zusammenhang mit der durch eine Polaritätsumkehr des Erdmagnetfeldes erhöhten UV Strahlung wurde ein Modell für die Änderung des biooptischen Milieus und die Auswirkung auf das Wachstum von Phytoplankton unter UV Belastung entwickelt. Ausgangspunkt ist das in Abb. 1 dargestellte konzeptuelle Modell mit den Komponenten UV Strahlung, Strahlung im photosynthetisch aktiven Bereich, farbige gelöste organische Substanz (colored dissolved organic matter CDOM) und Phytoplanktondichte. Die betrachteten Prozesse sind der Strahlungstransport im biologischen Milieu, die Populationsdynamik von Phytoplankton unter dem Einfluss von UV Strahlung, die circadiane Wanderung des Phytoplanktons in Zonen optimaler Strahlungsdichte (Phototaxis), die Produktion, Transport und Zerfall von CDOM und die Beeinflussung des optischen Milieus durch die CDOM.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Richter, Otto: UV Strahlung in aquatischen Ökosystemen.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Details anzeigen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export