Zur Strukturdynamik -– Modellbildungen und Anwendungen

Ramm, Ekkehard

Die Strukturdynamik befasst sich mit der Dynamik von Tragwerken. Der Beitrag gibt nach einer kurzen Motivation einen Überblick über die impliziten Zeitintegrationsverfahren, die in der nichtlinearen Dynamik eine zentrale Rolle spielen; hierzu gehören die etablierten Verfahren der Newmark-Familie, aber auch die neueren Galerkin-Verfahren, die auch für die Zeitdiskretisierung Finite-Element-Methoden einsetzen. Beispiele aus Forschung und Praxis vervollständigen die Abhandlung.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Ramm, Ekkehard: Zur Strukturdynamik -– Modellbildungen und Anwendungen.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Details anzeigen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export