Bericht über die Aussprache des Colloquiums der Kommission „Recht und Technik“

Thieme, Werner GND

Der nachfolgende Bericht ist nicht nur - wie im Vorwort erwähnt - keine wörtliche Wiedergabe der Diskussion, nicht einmal ein Bericht, der in zeitlicher Reihenfolge die Diskussionsbemerkungen darstellt. Die Kommission hat im Interesse der Sache in zweifacher Weise versucht, die Diskussionsergebnisse für Leser, die nicht an dem Colloquium teilgenommen haben, durch Aufbereitung zugänglicher zu machen. Sie hat den Entwurf des Berichts an die Diskussionsteilnehmer versandt und nicht nur um Korrektur sachlich unrichtiger oder mißverständlicher Teils des Berichtes gebeten, sondern auch um Erweiterungen des ursprünglich Gesagten, damit noch mehr Aussagen zu den Problemen hinzukommen. Nach Eingang der erbetenen Bemerkungen ist der Versuch gemacht worden, alle Diskussionsbeiträge thematisch zu ordnen. Zweck dieses Verfahrens war es, den Diskussionsstand exakter fest- und darstellen zu können. Damit ist zugleich der Versuch unternommen worden, durch eine – wenn auch ganz vorläufige und zweifellos lückenhafte – Bilanz eine Grundlage für die weitere Arbeit der Kommission zu schaffen.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Thieme, Werner: Bericht über die Aussprache des Colloquiums der Kommission „Recht und Technik“. Braunschweig 2000. Cramer.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Details anzeigen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export