Seit wann gibt es Informatik?

Vollmar, Roland

Als primärer Anlaß für das Entstehen der Informatik wird der Computer gesehen. Vier zu ihm führende Entwicklungsstränge, nämlich (allgemeine) Automaten, logische Maschinen, Rechenmaschinen und Lochkartenmaschinen, werden skizziert. Auf die ersten Computer in Deutschland wird eingegangen. Nach der Herausstellung der den Computer charakterisierenden Fähigkeiten werden seine Einsatzmöglichkeiten in Wissenschaft, Wirtschaft und Industrie beschrieben. Deren Breite und Vielfalt – nur möglich mit den entsprechenden „Anpassungen“ durch Software – bedingt m.E. den Erfolg der Informatik und spiegelt sich auch wider in den Auffassungen über die Informatik als Wissenschaft und Fach, von denen einige abschließend zitiert sind.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Vollmar, Roland: Seit wann gibt es Informatik?.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Details anzeigen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export