Ein Konzept zur Identifikation ökologisch nachhaltiger Verbesserungspotentiale unter Bürgerbeteiligung

Nowak, Alexander GND; Binz, Tobias GND; Leymann, Frank GND; Schleicher, Daniel GND; Schumm, David GND; Wagner, Sebastian GND

Die Optimierung von Abläufen zum Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit ist ein fester Bestandteil heutiger Organisationen. Die immer vielfältigeren Anforderungen an Optimierungsvorhaben, sowie die steigende Komplexität der zu optimierenden Problemstellungen erfordert zum einen die Erschließung neuer Wissensquellen und zum anderen die zielorientierte Nutzung geeigneter Verfahrensmuster aus früheren Problemstellungen. In dieser Arbeit wird am Beispiel der Identifikation ökologisch nachhaltiger Verbesserungspotentiale unter Nutzung von Bürgerbeteiligungen gezeigt, wie soziale Aspekte innerhalb von Optimierungsverfahren effizient eingesetzt und anschließend als strukturierte Verfahrensmuster wiederverwendbar gemacht werden können.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Nowak, Alexander / Binz, Tobias / Leymann, Frank / et al: Ein Konzept zur Identifikation ökologisch nachhaltiger Verbesserungspotentiale unter Bürgerbeteiligung. Braunschweig 2012. Institut für Wirtschaftsinformatik.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Details anzeigen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export