Zur Ermittlung der Auflagerkraft- Einflußflächen schiefwinkliger Platten

Hain, Hans

Auf der Grundlage der klassischen Plattentheorie werden die Möglichkeiten zur Ermittlung der Auflagerkraft-Einflußflächen schiefwinkliger Platten untersucht. Am Beispiel der zweiseitig gelenkig gelagerten Platte mit zwei freien schiefen Rändern wird gezeigt, daß die bisher in der Literatur angegebenen Verfahren hier versagen. Es wird ein geschlossener Ausdruck für die Randquerkraft-Singularität hergeleitet, der in Verbindung mit höheren Singularitäten als Ansatzfunktionen für den regulären Anteil der Einflußfunktion zu brauchbaren Ergebnissen führt.

On the basis of the classical theory of plates, the possibilities of calculating influence surfaces for vertical reactions of skew plates are investigated. A plate, which has two simply supported and two free edges and is shaped like a parallelogram, is chosen as an example. In this case, as is shown, the methods mentioned in the literature fail. A rigorous expression for the singularity of the boundary shearing force is developed, thus leading to practical results when higher singularities are used for the regular part of the influence function.

Zitieren

Zitierform:

Hain, Hans: Zur Ermittlung der Auflagerkraft- Einflußflächen schiefwinkliger Platten.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Details anzeigen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export