Zur axial gedrückten Kreiszylinderschale

Pflüger, Alf

Auf Grund einer Hypothese über die erforderlichen Störverschiebungen gelingt es, neue Erkenntnisse über das Verhalten der axial gedrückten Kreiszylinderschale zu gewinnen. Für die Beulform, die Beulenzahl und die Durchschlagslast ergibt sich erstmals eine befriedigende Übereinstimmung zwischen Rechnungs- und Versuchsergebnissen.

On the basis of a hypothesis about the influence of disturbances it is possible to obtain new results concerning the post-buckling behavior of the axially compressed circular cylindrical shell. The ensuing form and number of the buckle waves, and the snapthrough load show satisfactory agreement with test results.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Pflüger, Alf: Zur axial gedrückten Kreiszylinderschale.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Details anzeigen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export