Physik und Philosophie

Jordan, Pascual

Die erkenntnistheoretische Analyse dessen, was die Physiker tatsächlich tun, wenn sie physikalische Forschung treiben, läßt folgende Stufen des Erkenntnisvorgangs feststellen: Durchführung von Experimenten. - Zusammenfassung der experimentellen Ergebnisse in Regeln bzw. in mathematischen Formeln. - Aufklärung der logischen Zusammenhänge zwischen verschiedenen in dieser Weise festgestellten Gesetzmäßigkeiten. - Aufstellung möglichst weniger, möglichst umfassender Gesetze, aus denen die sonstigen erkannten Gesetze logisch abgeleitet werden können.

Analyzing philosophically what the physicist really does when performing physical research work, we see the following stages of the process of gaining physical knowledge: Performance of experiments. - Condensation of experimental results in rules or laws, especially in mathematical formulae. - Clarifying of logical connections between different laws found in this way. - Formulation of as few as possible, as comprising as possible laws, allowing logical deduction of all known other laws.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Jordan, Pascual: Physik und Philosophie.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Details anzeigen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export