Einsatz von Spielmechaniken in Ideenwettbewerben: Einsatzmotive, Wirkungen und Herausforderungen

Scheiner, Christian Willi GND; Witt, Maximilian GND; Voigt, Kai-Ingo GND; Robra-Bissantz, Susanne GND

Kunden generieren, entwickeln und bewerten Ideen für Produkte und Dienstleistungen in Online-Ideenwettbewerben und verhelfen Unternehmen so zu einem entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Der Einsatz von Spielmechaniken bietet eine Möglichkeit dieser Herausforderung zu begegnen. Im Rahmen dieser Studie wurden Experten zum Einsatz und zu den gewonnenen Erfahrungen mit Spielmechaniken in Ideenwettbewerben befragt. Spielmechaniken erweisen sich dabei als hilfreiches Instrument, um Motivation und die Qualität der Teilnahme zu beeinflussen. Allerdings zeigen die Erkenntnisse ebenfalls, dass der Einsatz von Spielmechaniken bisher noch wenig fundiert erfolgt, die Messung des Erfolgs verbessert werden kann und der Einsatz von Spielmechaniken Unternehmen und Wissenschaft mit neuen Herausforderungen konfrontiert.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Scheiner, Christian / Witt, Maximilian / Voigt, Kai-Ingo / et al: Einsatz von Spielmechaniken in Ideenwettbewerben: Einsatzmotive, Wirkungen und Herausforderungen. Braunschweig 2012. Institut für Wirtschaftsinformatik.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Details anzeigen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export