Bildungsbedarfsanalyse auf Grundlage von Stellenanzeigen – Potenziale des Text Mining für das Lern-Service-Engineering

Bensberg, Frank

Die extrem kurzen Technologiezyklen in der ICT-Industrie stellen Unternehmen vor das Pro-blem, Mitarbeiter zeit- und themenadäquat weiter zu qualifizieren. Für Bildungsanbieter erwächst damit die Herausforderung, relevante Bildungsthemen möglichst frühzeitig zu identifizieren, ökonomisch zu bewerten und ausgewählte Themen in Form geeigneter Leistungsangebote zur Marktreife zu bringen. Zur Entscheidungsunterstützung der Identifikationsphase wird in diesem Beitrag das bedarfsanalytische Instrument der Stellenanzeigenauswertung aufgegriffen und dessen Umsetzung mithilfe von Methoden des Text Mining exemplarisch demonstriert. Abschließend wird die Integration dieses Instruments mit dem Lern-Service-Engineering thema-tisiert und weiterführender Forschungsbedarf identifiziert.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Bensberg, Frank: Bildungsbedarfsanalyse auf Grundlage von Stellenanzeigen – Potenziale des Text Mining für das Lern-Service-Engineering.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Details anzeigen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export