Eine klufttektonische Studie an der NW-Ecke des Harzes

Hark, Hans Ulrich

Durch eine fein- und klufttektonische Bearbeitung wurden die einander ähnlichen und mit ihren Breitseiten an die NW-Ecke des Harzes angelehnten Strukturen des Lutterer- und Rhüdener Gewölbes, sowie der nordwestliche Oberharz und der Westteil der nördlichen Harz-Aufrichtungszone untersucht. Die im saxonischen Bauplan eine gewisse Sonderstellung einnehmenden Lutterer- und Rhüdener Strukturen sind breite, durch die Heraushebung des Harzes an ihn angeschweißte Aufbeulungen. Ursprünglich wohl unterschiedlich als Schmal- und Breitbeule über einer subsalinaren Störung bzw. einer hochliegenden Scholle angelegt, wurden sie durch die Harzhebung gemeinsam überprägt und konvergent geformt. Für die Nordharzstörung ergab sich tektogenetisch eine tangential wirkende Beanspruchung und damit eine Überschiebungstendenz der Harzscholle auf ihr nördliches Vorland.

Through an examination of minute tectonic fractures, the two similar structures of the Lutterer and Rhüdener archings, which have their broader sides leaning against the NW·corner of the Harz, just as the NW upper Harz, and the western part of the northern Harz uplifted zone, were examined. The Lutterer and Rhüdener structures which take a special place in the Saxonian system are broad folds caused by the uplift of the Harz and are cemented on to it. Originally quite dissimilar, by virtue of the low and broad folds rising over a sub-Permian fault or a highlying block, were formed by the uplift of the Harz and both changed and thrown together. Tangential stress gave rise to the tectogenetic fault in the northern Harz and also resulted in a tendency for the Harz blocks to be thrown over its northern foreland.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Hark, Hans Ulrich: Eine klufttektonische Studie an der NW-Ecke des Harzes.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Details anzeigen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export