Ein in Deklinations- und Inklinationsrichtung kompensiertes Rubidium-Magnetometer

Siemann, H.

Es wird ein Variometer beschrieben, mit dem sich Änderungen des erdmagnetisehen Feldes in der Totalintensität F, der Deklination D und der Inklination I mit einer Empfindlichkeit und Langzeitkonstanz von 0,1 [gamma] digital und analog aufzeichnen lassen. Das Gerät enthält ein Rubidium-Magnetometer, das in Verbindung mit Zusatzfeldern und Regelkreisen Vektormessungen liefert.

Cite

Citation style:

Siemann, H.: Ein in Deklinations- und Inklinationsrichtung kompensiertes Rubidium-Magnetometer. Braunschweig 1967. Vieweg.

Access Statistic

Total:
Downloads:
Abtractviews:
Last 12 Month:
Downloads:
Abtractviews:

show details

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export