Systeme zur Biogaserzeugung aus Flüssigmist / Wolfgang Baader und Rolf Kloss

Kloss, Rolf; Baader, Wolfgang

Bei einer weiteren Verteuerung fossiler Energieträger wächst die Bedeutung von Vertahren zur Bereitstellung von Energie aus organischen Abfallstoffen und nachwachsender Biomasse. Für die Gewinnung von methanreichem Brenngas aus feuchteo und flüssigen organischen Ausgangsstoffen ist die anaerobe Behandlung ein geeigneter Weg. Außer im kommunalen Bereich kann das Verlahren insbesondere auch in der Landwirtschaft eingesetzt werden, da die in der Tier- und Pflanzenproduktion anfallenden Reststoffe sich hervorragend zur Biogasgewinnung eignen. Die gleichzeitig mit dem anaeroben Abbau erreichbare Verminderung des Geruchs und die Verbesserung des Düngewertes der Gärrückstände sind weitere Vorteile des Verfahrens. Je nach Tierart und Aufstallungsform variieren bei der Tierhaltung die stofflichen und betriebslechnischen Rahmenbedingungen: Dies erfordert an die jeweilige Situation angepaßte Systeme. Es wird der derzeitige Stand der Technik dargestellt und auf Entwicklungslinren hingewiesen.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Kloss, Rolf / Baader, Wolfgang: Systeme zur Biogaserzeugung aus Flüssigmist / Wolfgang Baader und Rolf Kloss.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Details anzeigen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export