Autonomes Fahren im Straßenbetriebsdienst auf Autobahnen / Sebastian Ohl, Markus Maurer, Katharina Häusler, Christian Holldorb

Ohl, Sebastian; Maurer, Markus GND; Häusler, Katharina; Holldorb, Christian GND

In diesem Beitrag werden Einsatzmöglichkeiten für autonome Fahrzeuge im Straßenbetriebsdienst diskutiert. Vorgestellt werden dabei zwei unterschiedliche Ausbaustufen mit verschiedenen Einsatzszenarien. Die Systeme wurden nach dem "Systematischen Entwurf für Fahrerassistenzsysteme" entwickelt. Die Motivation zur Entwicklung und zum Einsatz von autonomen Straßenfahrzeugen im Straßenbetriebsdienst liegt in der Erhöhung der Arbeitssicherheit für die Mitarbeiter. Mögliche Einsatzbereiche stellen hierbei vor allem die Regelpläne D III 2a/3b/7 den Richtlinien für die Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen dar. Diese beschäftigen sich auch mit mobilen Arbeitsstellen, welche durch Absperr- und Vorwarnfahrzeuge abgesichert werden.

Zitieren

Zitierform:

Ohl, Sebastian / Maurer, Markus / Häusler, Katharina / et al: Autonomes Fahren im Straßenbetriebsdienst auf Autobahnen / Sebastian Ohl, Markus Maurer, Katharina Häusler, Christian Holldorb. Braunschweig, Biberach 2012. Institut für Regelungstechnik, Institut für Immobilienökonomie und Projektmanagement.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Details anzeigen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export