Transport von Proteinen in Partikeln der Hydrophoben Interaktions Chromatographie / von Tim Herrmann

Herrmann, Tim

Ziel der Arbeit war die Charakteriserung des intrapartikulären Proteintransports in der Hydrophoben Interaktionschromatographie (HIC) unter Variation charakteristischer Prozessbedingungen. Hierfür wurde ein teilweise automatisiertes, miniaturisiertes Screening-System mit einer zusätzlich auf Konfokaler Laser Raster Mikroskopie (CLSM) basierten Analysemethode für die Festphase etabliert. Die Klassifizierung der chromatographischen Systeme hinsichtlich optimaler Adsorptionsbedingungen erfolgte hinreichend basierend auf der indirekten Flüssigphasenanalyse. Der durch die direkte Analyse mit CLSM gemessene, intrapartikuläre Proteintransport konnte für qualifizierte Systeme mit einem Einzelpartikelmodell beschrieben werden, wodurch ein charakteristischer Parameter über die Packungsdichte der Proteine in verschiedenen Regionen der Adsorbenspartikel für jedes dieser Systeme erhalten wurde. Die CLSM Analyse liefert somit einen Prozessparameter mit potentiell direktem Bezug zu Proteineigenschaften und deren Veränderungen während des chromatographischen Trennvorgangs.

The objective of this work was to characterize the inner particle protein transport in Hydrophobic Interaction Chromatography (HIC) in response to varying process conditions. For experimental data aquisition a partly automated miniaturized screening system was established. In addition, confocal laser scanning microscopy (CLSM) was established for direct solid phase analysis. In terms of optimal adsorption conditions the chromatographic systems could be classified sufficiently based on indirect fluid phase analysis. The inner particle protein transport measured through CLSM could be described with a single particle model for qualified systems. For these systems a characteristic parameter describing the packing density within the different regions of the particle could be obtained. Thus, CLSM analysis provides additional information in terms of a process parameter which potentially links protein properties and their changes during the chromatographic separation step to process conditions.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Herrmann, Tim: Transport von Proteinen in Partikeln der Hydrophoben Interaktions Chromatographie / von Tim Herrmann. Paderborn 2010. FIT.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Details anzeigen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export