Validierung des störungsspezifischen Interviews Borderline Personality Disorder Severity Index – Version IV (BPDSI-IV)

Vonau, Melanie Kerstin

Der Borderline Personality Disorder Severity Index – Version IV (BPDSI-IV) ist ein semi-strukturiertes Interview, das die Häufigkeit und Schwere der Symptome der Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPS) innerhalb der letzten drei Monate anhand neun Skalen, die sich an den DSM-IV-Kriterien orientieren, erfasst. Die psychometrischen Kennwerte dieses Instrumentes wurden an einer großen Stichprobe (N = 264) untersucht, die sich aus einer BPS-Gruppe (n = 163), einer gemischt-psychiatrischen Gruppe (n = 58) und einer gesunden Kontrollgruppe (n = 43) zusammensetzt. Erfahrene Diagnostiker führten die relevanten SKID-II-Module sowie den BPDSI-IV durch und händigten verschiedene Selbstbeurteilungsinstrumente aus. Die Inter-Rater-Reliabilität (N = 20) lag im sehr hohen Bereich (ICC = .87-.99). Die interne Konsistenz (Cronbach`s Alpha) fiel für den Gesamtwert des BPDSI-IV sowohl für die BPS-Gruppe als auch für die gesamte Gruppe sehr hoch aus, auf Skalenebene lag diese überwiegend im zufriedenstellenden bis guten Bereich. Mit Hilfe der konfirmatorischen Faktorenanalyse konnten vier Skalen bestätigt werden. Nach einer Unterteilung derjenigen Skalen, die inhaltlich verschiedene Symptome erfassen, konnten sieben Skalen als eindimensional identifiziert werden. Der Gesamtwert und die Skalenwerte des BPDSI-IV diskriminierten zwischen den verschiedenen Gruppen. Erwartungsgemäß zeigten sich Zusammenhänge zu den eingesetzten Messinstrumenten im moderaten bis hohen Bereich. Das Instrument konnte therapiebedingte Veränderungen (N = 40) nach einer dreimonatigen stationären Intervention aufzeigen. Der ermittelte Cut-Off-Wert von 21.30 bezogen auf den Gesamtwert des BPDSI-IV zeigte mit einer Sensitivität von 94% und einer Spezifität von 93% sehr gute Kennwerte. In einer Folgeversion sollten nicht-trennscharfe und missverständliche Items umformuliert bzw. eliminiert werden. Zusätzlich sollten Items aufgenommen werden, die aversive Spannung und paranoide Vorstellungen erfragen.

The Borderline Personality Disorder Severity Index - Version IV (BPDSI-IV) is a semi-structured interview assessing the frequency and severity of manifestations of borderline personality disorder (BPD) during the last three months. The nine subscales are conformed to the DSM-IV-Criteria. The psychometric properties were examined in a large sample (N = 264) including a BPD-group (n = 163), a mixed psychiatric group (n = 58), and a healthy control group (n = 43). Experts conducted the relevant SCID-II-modules as well as the BPDSI-IV and delivered several self-rating measures. The inter-rater reliability of the BPDSI-IV was excellent (ICC = .87–.99). Internal consistency (Cronbach’s Alpha) was excellent for the total score and for the BPD group, and the consistency for the subscales was mostly satisfactory to good. In a confirmatory factor analysis, four original subscales were found to be homogeneous. Seven subscales were found to be homogeneous, when divided according to different symptoms. The total score and the subscales of the BPDSI-IV discriminated between diagnostic subgroups. As expected, its subscales were associated with the scores in used measures. The BPDSI-IV identified changes (n = 40) after a three-month inpatient treatment. The detected cut-off value of 21.30 in the total score featured excellent properties with a sensitivity of 94% and a specificity of 93%. In a subsequent version, items with inadequate psychometric properties and unclear items should be rephrased, alternatively removed, while new items assessing aversive tension and paranoid ideation should be integrated.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Vonau, Melanie Kerstin: Validierung des störungsspezifischen Interviews Borderline Personality Disorder Severity Index – Version IV (BPDSI-IV). 2009.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Details anzeigen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export