The spatio-temporal dynamics of epigaeic predators and insect pests in different oilseed rape management systems

Felsmann, Daniela

Im EU-Projekt MASTER (MAnagement STrategies of European oilseed Rape pests) wurde nach Methoden der Integrierten Schädlingsbekämpfung in Raps gesucht. Natürlich auftretende Gegenspieler von Schädlingen wie Carabiden, Staphyliniden und Spinnen können das Schädlingsaufkommen kontrollieren und den Bedarf an Insektiziden reduzieren. Ziel dieser Arbeit war es, die Hauptprädatoren der Schädlinge unter den epigäischen Prädatoren zu finden und die Faktoren zu bestimmen, die ihr Auftreten und ihre räumliche Verteilung beeinflussen. In Rapsanbausystemen unterschiedlicher Intensität wurde das Auftreten von Schädlingen und Raubarthropoden untersucht. Ein gepflügtes Standardsystem mit Insektizideinsatz nach ökonomischen Schadensschwellen wurde mit einem integrierten System (Integrated Crop Management = ICM) mit reduzierter Bodenbearbeitung und ohne Insektizideinsatz hinsichtlich des Auftretens von Schädlingen und Prädatoren verglichen. Eine räumliche und zeitliche Assoziation zwischen Räubern und Beute ist wichtig für einen prädatorischen Einfluss auf die Schädlingspopulationen. Die räumliche Verteilung von Raubarthropoden und Schädlingen wurde mit der SADIE-Software (Spatial Analysis by Distance IndicEs) analysiert. Der Befall des Rapses mit den Schädlingen, der Schlupf der neuen Schädlingsgenerationen und die Aktivitätsdichte der Prädatoren wird beschrieben. Die zeitliche Koinzidenz zwischen dem Schädlingslarvenfall und der Aktivität der Prädatoren und die räumliche Verteilung von Räubern und Beute werden gezeigt. Der Larvenfall von Meligethes und von den Staphylinidenlarven als mögliche Gegenspieler und die räumliche und zeitliche Assoziation dieser beiden Gruppen wird beschrieben. Die Wirkung der unterschiedlichen Rapsanbausysteme auf die Netzdichte von den Linyphiiden und von Theridion impressum wird gezeigt. Diese Arbeit wurde finanziert von dem EU-Projekt „Integrated pest management strategies incorporating bio-control for European oilseed rape pests (QLK5-CT-2000-01447)”.

In the EU-project MASTER (MAnagement STrategies of European oilseed Rape pests), investigations were carried out to find economically-viable and environmentally less harmful Integrated Pest Management strategies for oilseed rape. Naturally-occurring predators like Carabidae, Staphylinidae and spiders can provide successful control of some pests and reduce the need for insecticides. Aim of this work was to identify the key species of epigaeic predators of oilseed rape pests and to determine the factors affecting their abundance and distribution. In oilseed rape management systems with different intensities the occurrence of insect pests and predators has been investigated. A ploughed Standard cultivation system with insecticide treatments after economic pest thresholds has been compared to an ICM-system (Integrated Crop Management) with reduced tillage and without insecticide sprays with regard to the infestation of the crop with the pests and the occurrence of the predators. For a predatory influence on the pests a temporal and spatial association between prey and predators is important. The spatial distributions of both predators and pests have been analysed with the SADIE-software. The infestation of the crop with the pests, the emergence of the new pest generations and the predators’ activity density in the management systems are reported. The temporal coincidence between pest larval dropping and activity density of the predators and the spatial distribution of pests and predators are given. The larval dropping of Meligethes and of Staphylinidae larvae as possible antagonists and the spatio-temporal relationship between these two groups are described. The effects of the management systems on the web density of the Linyphiidae and of the spider Theridion impressum are reported. This work was part of and funded by the EU-project “Integrated pest management strategies incorporating bio-control for European oilseed rape pests (QLK5-CT-2000-01447)”.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Felsmann, Daniela: The spatio-temporal dynamics of epigaeic predators and insect pests in different oilseed rape management systems. 2007.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Details anzeigen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export