Zur Ruderalflora von Verkehrsanlagen in Magdeburg

Brandes, Dietmar GND

Die Flora des Elbhafens, der Eisenbahnanlagen und der Straßenränder in Magdeburg (Sachsen-Anhalt) wird untersucht und mit derjenigen niedersächsischer Städte verglichen. Die Lage Magdeburgs am Randes des Mitteldeutschen Trockengebietes spiegelt sich in der Ruderalflora deutlich wider. Auf die Ausbreitung von kontinentalen Ruderalpflanzen entlang der Eisenbahn von Magdeburg nach Westen wird hingewiesen.

The flora of harbour, railway stations and streets in Magdeburg (Saxony-Anhalt) is investigated and compared with the synanthropic floras of towns in Lower Saxony. The high number of continental ruderal plants depends on the dry and warm climate of Magdeburg. The spreading of ruderals plants from Magdeburg to the west along the railway tracks is pointed out.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Brandes, Dietmar: Zur Ruderalflora von Verkehrsanlagen in Magdeburg. Braunschweig 1993.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Details anzeigen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export