Polykondensierte Aromaten (PAKs) durch Hochtemperatur-Umlagerungen von Arylacetylenen.

Doll, Christian

Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) wurden als ubiquitär in der Umwelt vorkommende Produkte unvollständiger Verbrennung organischer Materialien erkannt. Es wird angenommen, daß aromatische Alkine eine bedeutende Rolle bei thermischen Aufbauprozessen von PAKs spielen. Die vorliegende Arbeit beschreibt die Synthese und Pyrolyse (Blitz-Vakuum-Pyrolyse) aromatischer Alkine, hauptsächlich mit 1,3-Hexadien-5-in-Teilstruktur. Pyridin-Derivate wurden ebenfalls als Ausgangsstoffe für polycyclische Heteroaromaten untersucht. In einigen Fällen wurden halogenvinyl-substituierte Aromaten als maskierte Alkine eingesetzt

Polycyclic Aromatic Hydrocarbons (PAH) have been identified as ubiquitous environmental contaminants derived from incomplete combustion of organic material. It is proposed that aromatic alkynes play an important role in the thermal build-up processes of PAH. This work describes the synthesis and pyrolysis (flash-vacuum-pyrolysis) of aromatic alkynes, mainly with a 1,3-hexadien-5-yne-unit. Pyridin-derivatives were also examined as precursors for polycyclic heteroaromatic compounds. In some cases halogeno-ethenyl-substituted aromats were used as masked alkynes.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Doll, Christian: Polykondensierte Aromaten (PAKs) durch Hochtemperatur-Umlagerungen von Arylacetylenen.. 1999.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Details anzeigen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export