Vertragsbedingungen

  1. Die Autor/innen übertragen der Universitätsbibliothek Braunschweig das einfache, zeitlich unbefristete Nutzungsrecht, die eingereichten Publikationen auf ihren Servern zu vervielfältigen, zu speichern, öffentlich zugänglich zu machen und auf Einzelabruf in Datennetzen zu übertragen. Die Rechte zur Verwertung in anderer Form bleiben hiervon unberührt. Die Universitätsbibliothek Braunschweig verfolgt mit der Veröffentlichung keine wirtschaftlichen Interessen. Die Autor/innen erhalten von der Universitätsbibliothek Braunschweig keine Vergütung.
  2. Der/Die Antragsteller/in versichert, berechtigt zu sein, über die urheberrechtlichen Nutzungsrechte am Werk zu verfügen und versichert ferner - auch im Namen evtl. Miturheber/innen -, dass Rechte Dritter mit einer derartigen Veröffentlichung nicht verletzt werden. Dies schließt auch die ggf. im vorliegenden Werk enthaltenen Abbildungen oder Multimedia-Elemente (z.B. Fotos, Grafikelemente)ein.
  3. Die Verantwortung für die Vermeidung von Interessenskonflikten liegt bei dem Inhaber/der Inhaberin der Verwertungsrechte und nicht bei der Universitätsbibliothek Braunschweig.
  4. Der/Die Antragsteller/in übernimmt für die eingestellten Inhalte die volle Verantwortung und versichert, dass die von verbreiteten Dokumente wissenschaftlichen Charakter haben, insbesondere keine Gewalt verherrlichenden, volksverhetzenden oder pornografischen Inhalte aufweisen, nicht zu Straftaten anleiten oder das Persönlichkeitsrecht Dritter verletzen.
  5. Die Universitätsbibliothek Braunschweig behält sich das Recht vor, den öffentlichen Zugriff auf eine Publikation zu sperren, sofern konkrete Anhaltspunkte für eine Rechtsverletzung bestehen. Die Universitätsbibliothek haftet nicht für aus der Verletzung von Urheber- und Verwertungsrechten resultierende Schäden, sofern kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden ihrerseits vorliegt. Die Autor/innen versichern, in Zweifelsfällen oder bei Entstehen vermeintlicher oder tatsächlicher Rechtsverletzungen die Universitätsbibliothek hiervon unverzüglich in Kenntnis zu setzen.
  6. Die Metadaten der Dokumente und deren Link zum Volltext werden im Katalog der Universitätsbibliothek Braunschweig und in anderen Katalogen öffentlich-rechtlicher Einrichtungen nachgewiesen. Im Rahmen der gesetzlich geregelten Pflichtabgabe von Netzpublikationen erfolgt die Weitergabe der Metadaten sowie der elektronischen Dokumente an die Deutsche Nationalbibliothek.
  7. Der Universitätsbibliothek Braunschweig ist es gestattet, insbesondere zum Zwecke der Langzeitarchivierung die Dokumente in andere Dateiformate zu konvertieren oder anderweitig technisch zu verändern.
  8. Die Universitätsbibliothek Braunschweig übernimmt keine Haftung für den Fall, dass von dritter Seite die Publikation unrechtmäßig heruntergeladen, verändert oder an anderer Stelle ohne Einwilligung der Autorin/des Autors aufgelegt wird.

Stand: 25.01.2018